Hexengarten               


Unser Hexengarten ist eine Kombination aus Nutz- und Kräutergarten auf kleinem Raum, umgeben von einem urigen Zaun.

In Hochbeeten findet Gemüseanbau zum privaten Gebrauch statt. Zudem befinden sich in dem Garten Säulenobst und Beerensträucher für die Herstellung von Marmeladen, Tee, Likör und Wein.

Das Besondere aber sind die ca. 80 - 100 verschiedenen Kräuterarten in zum Teil außergewöhnlichen Pflanzgefäßen. Dazu gehören heimische, teilweise vergessene Heilkräuter, exotische Kräuter, Küchenkräuter oder ungewöhnliche Hexenkräuter.

Ein schattiges Plätzchen mit plätscherndem Brünnlein lädt zum Verweilen ein.

Die angrenzenden alten Gebäude werden von uns nach und nach renoviert und instand gesetzt und bieten jetzt schon ein "hexiges" Ambiente.


Führungen für Gruppen bieten wir gerne an!

Mit anschließender Weinprobe ist die Führung kostenlos. Es gelten dann die Preise für die Weinprobe.

Nur möglich von etwa Mitte Mai bis Anfang Oktober, je nach Witterung.

Für nähere Informationen wenden Sie sich einfach direkt an uns.